Klinikum Barnim Werner Forßmann Krankenhaus

Ein Unternehmen der GLG mbH Gesellschaft für Leben und Gesundheit

GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Aufnahme

Direkt zum Inhalt , Direkt zum Hauptmenü

Die Aufnahme

Bei der Aufnahme
Bei der Aufnahme

Bei Ihrer Ankunft in der Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus melden Sie sich bitte an der Information. Sie befindet sich links vom Haupteingang. Dort begrüßt Sie ein Mitarbeiter der Patientenverwaltung.

Öffnungszeiten der Patientenaufnahme:
Montag bis Freitag 08:00 - 14:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten werden die Formalitäten von den Mitarbeitern der Information übernommen.
Notfälle werden in der Rettungsstelle am administrativen Aufnahmeplatz der Patientenaufnahme, alle anderen Patienten in der Patientenaufnahme oder an der Information aufgenommen. 
Für Ihre Aufnahme benötigen wir Ihre Personalien, den Namen des behandelnden Arztes und die Unterlagen (siehe Checkliste). Ihre persönlichen und medizinischen Daten werden erfasst und gespeichert. Selbstverständlich unterliegen alle Informationen den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, der ärztlichen Schweigepflicht und dem Sozialgeheimnis.

Auf Wunsch werden Sie kompetent zu Wahlleistungsangeboten und zu Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen einer privaten Zusatzversicherung beraten.


Vor der stationären Aufnahme

Bei einer geplanten Aufnahme in unser Krankenhaus bleibt Ihnen genügend Zeit, den Krankenhausaufenthalt sorgfältig vorzubereiten. Hier eine Liste, der wichtigsten Unterlagen und Utensilien, die Sie mitbringen sollten:

Aufnahmecheckliste

  • Ein- und Überweisung, Befunde und Röntgenbilder vom Haus- bzw. Facharzt mitbringen
  • Liste der Medikamete erstellen, die Sie einnehmen müssen; spezielle Medikamte (z. B. Asthmaspray, Insulinspritzen) bringen Sie mit und zeigen sie Ihrem behandelnden Arzt
  • Versichertenkarte
  • Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse
  • Beihilfebescheinigungen
  • Impfpass, Allergiepass, Röntgenpass
  • Adresse und Telefonnummer der Angehörigen

Die wichtigsten persönlichen Dinge, die Sie nicht vergessen sollten

  • Kosmetikartikel, Seife, Zahnpasta, -bürste, ggf. Rasierzeug, Duschbad, Haarwäsche
  • Behälter für Zahnersatz, Kamm, Haarbürste
  • Waschlappen, Handtücher, Taschentücher
  • Nachthemden/Schlafanzug auch zum Wechseln
  • Bade-/Hausmantel, Hausschuhe