MSZ Uckermark gGmbH Krankenhaus Angermünde

MSZ Uckermark gGmbH Krankenhaus Angermünde

Veranstaltungen

Direkt zum Inhalt , Direkt zum Hauptmenü

Veranstaltungen

Elterninformationsabend über die Geburt mit Kreißsaalführung 

Ort: Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus, Klinik für Frauenheilkunde
Rudolf-Breitscheid-Straße 100
16225 Eberswalde
im Mehrzweckraum (Haus 1, Ebene 3)
jeden 3. Dienstag im Monat um 18:30 Uhr   

Termine 2. Halbjahr 2018:
02.10. und 16.10.
06.11. und 20.11.
 04.12. und 18.12.

weitere Informationen


Blut spenden heißt Leben retten.

Datum: Jeden letzten Dienstag im Monat 
Ort:       Paul-Wunderlich-Haus,
             Am Markt 1, 16225 Eberswalde
Zeit:    13:00 -18:00 Uhr
organisiert von der GLG in Kooperation mit Spende Blut beim Roten Kreuz

Termine 2018:
30.10. / 27.11. / 28.12.


Pflegekurse für Angehörige 2018

Pflegekurse im Krankenhaus... sind für Angehörige, alle Beteiligten, die sich für eine Übernahme der Pflege entschieden haben, und interessierte Personen, die sich auf eine eventuelle Pflegesituation vorbereiten wollen. Der Pflegekurs findet an zwei Tagen statt und umfasst jeweils ca. 4-5 Stunden.

Veranstalter: Martin Gropius Krankenhaus GmbH und Klinikum Barnim GmbH
Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Martin Gropius Krankenhaus
Telefon: 0152 22 52 89 62, Mo - Fr von 12:00 - 13:30 Uhr
Claudia Koch,  Ilka Zantow

Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus
Gritt Schwarz, Janina Stegemann,Susanna Schmal
Telefon: 03334 69 - 1552, Mo. - Fr. von 12:00 - 13:30 Uhr

Der Kurs ist für die Teilnehmer kostenfrei
Flyer mit Terminen


Herzwochen 2018 zum Thema: "Herz außer Takt"

Datum: 04. November 2018
Ort: Paul Wunderlich Haus , Plenarsaal
       Am Markt 1
      16225 Eberwalde
Zeit: 10:00 -12:00 Uhr
Veranstalter: Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie, Werner Forßmann Krankenhauses
                     Eberswalde und Deutsche Herzstiftung
Referenten/Themen:
Dr. med. Stefan Hoffmann -  Herz und Hirn. Darum ist Blutverdünnung wichtig.
Dr. med. Kerstin Hahlweg - Herz unter Strom.So hilft Strom bei Herzrhythmusstörungen.
Dr. med. Oliver Gunkel - Herz aus dem Takt Was ist zu tun?

  • ab 09.30 Uhr wird ein persönlicher Risikocheck in Sachen Blutdruck angeboten 
  • Laienreanimationsübungen  für den Ernstfall mit freundlicher Unterstützung vom Landkreis Barnim

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos
Plakat